Acredis

Dr. Leisen - Medizin und Ästethik

Kompetenz durch Qualifikation und Erfahrung...

Das ist die Basis einer erfolgreichen Behandlung. Dr. Leisen verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung und ist Mitglied verschiedener Gesellschaften die den höchsten Standard in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und Ästhetik verfolgen.

  • Mitglied der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) seit 2002
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC – ehemals VDPC) seit 1995
  • Mitglied des Bundes der Deutschen Chirurgen (BDC) seit 1992

Vita Dr. Leisen

Ein intensives Beratungs- und Aufklärungsgespräch steht am Anfang jeder Behandlung Brustimplantate werden individuell ausgesucht und angepasst

Kompetenz durch Qualifikation und Erfahrung...

  • 2007 im Rahmen einer umfassenden Konzeptmodernisierung Verlegung des Praxisstandortes zum Bohlweg 16 bei gleichzeitiger Verlegung der stationären Tätigkeit in die Hohenzollern Klinik, Münster
  • 2001 bis 2007 Fortführung der privatärztlich betriebenen Klinik als alleinig leitender Arzt mit Schwerpunkt im Bereich der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie
  • 1999 Niederlassung als kassenärztlicher Facharzt für Plastische Chirurgie am Standort Kaiser-Wilhelm-Ring Münster und zugleich im Rahmen einer befristeten Übergangsgemeinschaft Einstieg in die Privatklinik für Plastische Chirurgie als gleichberechtigter und eigenverantwortlicher Klinikleiter
  • 1996 bis 1998 Oberarzt und Chefarztvertreter der Abt. Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach
  • 1995 bis 1996 Oberarzt der Sektion Plastische- und Handchirurgie, Luisenhospital in Aachen

weiter im Text zurück im Text

Kompetenz durch Qualifikation und Erfahrung...

  • 1995 „Facharzt für Plastische Chirurgie“ Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein
  • 1993 bis 1995 in Funktionsoberarzttätigkeit Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie, Universitätsklinikum der RWTH Aachen.
  • Seit 1993 ausschließlich Plastisch-Chirurgische Tätigkeiten
  • 1993 „Facharzt für Chirurgie“ Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein
  • Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie an den Chirurgischen Kliniken August Clemens Krankenhaus Bitburg, Städtisches Krankenhaus Neuwied und Luisenhospital Aachen
  • 1986 Approbation als Arzt durch die Bundesrepublik Deutschland
  • Medizinstudium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

zurück im Text